Neustadt /Weinstraße – Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Talstraße

Nachrichten-aus-Neustadt-an-der-Weinstraße-RLP-Neustadt /Weinstraße – Eine 27-jährige Fahrzeugführerin befuhr am Samstag, 16.12.17, 18.00 Uhr, die Neustadter Talstraße in Richtung Westen.

Auf Höhe der Hausnummer 16 musste sie aufgrund eines die Fahrbahn überquerenden Fußgängers verkehrsbedingt bremsen.

Der nachfolgende Peugeotfahrer erkannte dies zu spät und fuhr aufgrund mangelnden Sicherheitsabstandes auf den Focus auf.

Die Fahrzeugführerin klagte danach über Schmerzen im Nacken und begab sich vorsorglich in ärztliche Behandlung.

An den beiden, noch fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2600.- Euro.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

 

Kommentare sind geschlossen.