Neuwied – Alkoholisiert mit Transporter unterwegs

suedwest-news-aktuell-neuwiedNeuwied – Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldete am Montagmittag einen Kleintransporter, der in Schlangenlinien von der Bundesstraße 256 abgefahren war.

Polizeibeamte konnten den Fahrer wenig später antreffen und mussten feststellen, dass der 39-jährige Mann aus Neuwied erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Nach einer Blutprobe wurde der Führerschein des Fahrers einbehalten.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.