Neuwied, B 256 – Verkehrsunfall mit Personenschaden – zwei Verletzte

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Neuwied -Neuwied – Am Samstag, den 12.08.2017, gegen 14.56 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer die Kraftfahrstraße B 256, aus Richtung Neuwieder Kreuz kommend in Richtung Rengsdorf.

In Höhe der Anschlussstelle Torney kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer und sein 18-jähriger Beifahrer wurden hierbei verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Im Einsatz waren zwei RTW`s, Notarzt, Feuerwehr Neuwied und die Straßenmeisterei Neuwied. Die B 256 war für 1 ¼ Stunde nur einspurig befahrbar.

Eine entsprechende Meldung ging an den Verkehrswarnfunk. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!