• Handytaschen-Gigant-Shop

Neuwied – Kids müssen vorläufig auf „Mikado-Wald“ verzichten

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Neuwied -Neuwied – Auf dem Spielplatz in der Fußgängerzone der Neuwieder Innenstadt (Luisenplatz) müssen die Kids vorläufig auf den so genannten „Mikado-Wald“ mit seinen Kletterstangen verzichten.

Er wird gesperrt, da der Fallschutz erneuerungsbedürftig ist. Die Arbeiten können erst bei wärmeren Temperaturen ausgeführt werden, aus Sicherheitsgründen sollen die Kletterstangen aber schon jetzt nicht genutzt werden.

Der übrige Teil des Spielplatzes ist von der Sperrung nicht betroffen.

***
Stadt Neuwied

 

Kommentare sind geschlossen.