Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Neuwied -Neuwied – Lackporling heißt der Pilz, der an einer ganzen Reihe von Pappeln an der Wiedinsel im Neuwieder Stadtteil Segendorf teils erhebliche Schäden verursacht.

Dies war auch der Grund, warum schon in der Vergangenheit mehrfach Bäume zurückgeschnitten werden mussten. Mittlerweile sind zwischen 20 und 30 Pappeln, vor allem Richtung Nodhausener Straße und an dem Wied-Flutgraben, derart beschädigt, dass sie zur Gefahr für die Verkehrssicherheit geworden sind.

Sie müssen daher einen Pflegeschnitt erhalten und einige Exemplare gefällt werden. Pappeln neigen dazu, selbst augenscheinlich gesunde Äste mitunter ohne erkennbare Vorzeichen abzustoßen. Was im öffentlichen Raum und in diesem Fall auch angesichts des angrenzenden Parkplatzes folgenschwer sein kann.

Die Servicebetriebe Neuwied werden daher, wie mit den Genehmigungsbehörden abgestimmt, noch diesen Monat, voraussichtlich in der Woche vor Fastnacht, die Arbeiten durchführen. Anschließend ist vorgesehen, dort, wo Bäume entfernt werden mussten, standortgerechte Exemplare anzupflanzen.

Parallel dazu wurde auf der Wiedinsel bereits mit Brombeeren überwuchertes Unterholz gerodet.

***
Text: Stadt Neuwied

Das könnte was für Sie sein ...

Neuwied - Pflegeschnitt und Fällung wegen Schäden durch Lackporlinghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Neuwied-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Neuwied--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellNeuwiedRheinland-PfalzThemen und Tipps S - ZUmwelt und Natur10.02.2017,Aktuell,Lokales,Mittelrhein,Nachrichten,Neuwied,News,Pflegeschnitt und Fällung,wegen Schäden durch LackporlingNeuwied - Lackporling heißt der Pilz, der an einer ganzen Reihe von Pappeln an der Wiedinsel im Neuwieder Stadtteil Segendorf teils erhebliche Schäden verursacht.Dies war auch der Grund, warum schon in der Vergangenheit mehrfach Bäume zurückgeschnitten werden mussten. Mittlerweile sind zwischen 20 und 30 Pappeln, vor allem Richtung Nodhausener...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt