Neuwied – Straßenverkehrsgefährdung durch Fahrer eines weißen Pkw BMW auf der B 42

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Neuwied -Neuwied – Durch grob rücksichtsloses und verkehrsgefährdendes Fahrverhalten fiel der Fahrer eines weißen Pkw BMW Kombi am Abend des 05.05.2018 gegen 21.10 Uhr auf der B 42 zwischen den Anschlussstellen Neuwied-Engers und Industriegebiet Distelfeld (Fahrtrichtung Bendorf – Neuwied) auf.

Das Fahrzeug soll unter anderem mehrere Fahrzeuge verkehrswidrig überholt und den Fahrer eines Pkw Audi A 4 konkret gefährdet haben.

Die Polizei sucht nun den besagten Fahrer des Pkw Audi A4, sowie weitere Zeugen, die Angaben zu dem Fahrverhalten des Fahrzeugführers etc. machen können.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

 

Kommentare sind geschlossen.