Bundespolizei Aktuell -Niemberg (ST) – Am Freitag, dem 22. September 2017 fuhr ein 30-jähriger Mann um 22.50 Uhr mit einem Regionalexpress von Halle nach Magdeburg.

Da er keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte, verbal aggressiv wurde und auch nicht gewillt war, der Zugbegleiterin seine Personalien für eine Fahrpreisnacherhebung mitzuteilen, wies die Zugbegleiterin den Mann am Bahnhof Niemberg aus dem Zug. Dieser Aufforderung kam er jedoch nicht nach.

Daraufhin informierte die Zugbegleiterin die Bundespolizei in Halle. Ein weiterer Reisender wollte schlichtend eingreifen und bat den Schwarzfahrer, den Zug zu verlassen. Darauf reagierte der Täter noch aggressiver, entnahm einen Nothammer aus der Zughalterung und schlug den 43-jährigen Reisenden damit auf die Nase.

Dieser erlitt eine Nasenbeinfraktur und musste mittels eines herbeigerufenen Rettungswagens in eine Klinik gebracht werden. Der Täter verließ den Zug und den Bahnhof und konnte kurze Zeit später durch eine Nahbereichsfahndung von der Bundespolizei festgenommen werden.

Den Mann erwarten Strafanzeigen wegen Leistungserschleichung, Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und gefährlicher Körperverletzung.

OTS: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Bundespolizei-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Bundespolizei-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsPolizeiSachsen-Anhalt24.09.2017,Bundespolizei,mit Nothammer,Nachrichten,Nasenbeinfraktur,News,Niemberg,Sachsen-Anhalt,Schwarzfahrer verletzt ReisendenNiemberg (ST) - Am Freitag, dem 22. September 2017 fuhr ein 30-jähriger Mann um 22.50 Uhr mit einem Regionalexpress von Halle nach Magdeburg.Da er keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte, verbal aggressiv wurde und auch nicht gewillt war, der Zugbegleiterin seine Personalien für eine Fahrpreisnacherhebung mitzuteilen, wies die Zugbegleiterin den...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt