Nohfelden – Verkehrsunfall mit verletztem Kind auf der Landstraße

Aktuelle Polizei-Meldung -Nohfelden (SL) – Bereits am Freitagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, kam es auf der Landstraße zwischen der Landesgrenze Rheinlandpfalz und Türkismühle zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem auf die Fahrbahn laufenden 8jährigen Kind.

Der PKW-Fahrer befuhr die dortige L135 in Fahrtrichtung Türkismühle. In Höhe Nohfelden lief das Kind aus einem Feldweg kommend, ohne auf den Verkehrs zu achten, auf die Fahrbahn und wurde von dem Fahrzeug erfasst. Das Kind erlitt Prellungen und Schürfwunden und musste mit dem Rettungshubschrauber in das Winterbergklinikum Saarbrücken geflogen werden.

Glücklicherweise erlitt das Kind keine schweren Verletzungen. Zwecks Sicherung der Unfallspuren und Vermessung der Unfallstelle wurde durch die Polizei ein Gutachter beauftragt.

Die Fahrbahn musste während der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden.

***
Polizei Nordsaarland

 

Kommentare sind geschlossen.