Nordhorn – 80-jährige an der Kokenmühlenstraße schwer verletzt

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -Nordhorn (NI) – Am Freitagnachmittag ist es an der Kokenmühlenstraße zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall gekommen.

Ein 80-jährige Frau wollte dort gegen 14.30 Uhr mit ihrem Mercedes rückwärts aus einer Garage fahren. Dabei beschleunigte sie unbeabsichtigt so stark, dass sie die Kontrolle über das Auto verlor und mit dem Toyota einer 49-jährigen Frau aus Wuppertal zusammenstieß.

Die Unfallverursacherin verletzte sich schwer und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 15000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

 

 

Kommentare sind geschlossen.