Offenbach (Pfalz) – Unfall in der Baustelle an der K 40

Aktuelle Polizei-Meldung -Offenbach (Pfalz) – 21. November 2017, 11.30 Uhr Die teilweise schwierigen Verkehrsverhältnisse rund um die Baustelle des Verkehrskreisplatzes an der K 40 führten am Dienstagmorgen zu einem Unfall.

Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer umfuhr eine Absperrung über einen Kundenparkplatz. Er fuhr in die Baustelle rein und beschädigte dabei die frisch einbetonierten Randsteinplatten. Es entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro.

Ein Vorarbeiter sprach den Kraftfahrer auf den Schaden und sein Fehlverhalten an. Dies interessierte den Brummi-Fahrer nicht. Er wendete sein Fahrzeug und fuhr wieder aus der Baustelle raus.

Später konnte er durch die Polizei im Industriegebiet angetroffen und überprüft werden.

OTS: Polizeidirektion Landau

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.