Offenburg – Schwarzfahrer schließen sich in Toilette ein – ohne Erfolg

suedwest-news-aktuell-offenburgOffenburg – Heute Morgen wurden vom Zugbegleiter in einem ICE zwei Männer ohne Fahrschein angetroffen. Als dieser die Personalien haben wollte, gingen die beiden auf die nächste Zugtoilette und schlossen sich dort ein.

Der Zugbegleiter folgte ihnen, öffnete die Toilette und übergab die beiden Männer im Bahnhof Offenburg der Bundespolizei. Eine Überprüfung der Personalien ergab, dass beide wegen mehrerer Delikte bereits polizeilich bekannt waren.

Nun bekommen sie erneut Anzeigen wegen Erschleichen von Leistungen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!