Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Oldenburg -Oldenburg (NI) – Bei Schüssen in einem Geschäftsgebäude an der Nadorster Straße ist am Donnerstagabend gegen 18 Uhr ein 65-jähriger Mann tödlich verletzt worden. Ein weiterer Mann im Alter von 60 Jahren wurde schwer verletzt; er befindet sich derzeit in einem Krankenhaus.

Die Polizei konnte einen 38-jährigen Tatverdächtigen noch am Tatort vorläufig festnehmen. Es wurden umfangreiche Ermittlungen zu der Tat und den Hintergründen aufgenommen. Derzeit wird davon ausgegangen, dass die Tat im Zusammenhang mit dem Verschwinden des 29-jährigen Rezan Cakici steht. Der Vermisste war am 3. Juli 2017 letztmalig in Oldenburg gesehen worden.

Für die erforderlichen polizeilichen Maßnahmen am Tatort musste die Nadorster Straße ab Gertrudenspinne für den stadtauswärts fließenden Verkehr gesperrt werden.

News-Update:

Die Ermittlungen nach dem Tötungsdelikt an der Nadorster Straße haben ergeben, dass es sich bei dem getöteten 65-Jährigen sowie bei dem schwerverletzten 60-Jährigen um Familienangehörige des vermissten Rezan Cakici handelt. Es ist davon auszugehen, dass der 38-jährige Tatverdächtige in den Tatorträumlichkeiten arbeitete, wo ebenfalls der Cousin des Verschwundenen Rezan Cakici beschäftigt sein soll. Daher wird vermutet, dass der Tatverdächtige und die Opfer miteinander bekannt waren. Als Grund für die Auseinandersetzung könnten geschäftliche bzw. persönliche Streitigkeiten eine Rolle spielen, näheres hierzu ist derzeit jedoch nicht bekannt.

Die ersten Untersuchungen haben ergeben, dass der 65-Jährige von drei Schüssen getroffen worden ist. Der 60-jährige Mann trug keine Schussverletzungen davon, sondern wurde vermutlich durch Schläge im Verlaufe einer Auseinandersetzung verletzt.

Von Seiten der Staatsanwaltschaft Oldenburg ist beabsichtigt, am heutigen Tage gegen den 38-jährigen Tatverdächtigen den Erlass eines Haftbefehls wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts zu beantragen.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Deutschland-News-Oldemburg-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Deutschland-News-Oldemburg--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNiedersachsenPolizei28.07.2017,65-Jähriger tödlich verletzt,Aktuell,Nachrichten,News,Niedersachsen,Oldenburg,Schüsse an Nadorster StraßeOldenburg (NI) - Bei Schüssen in einem Geschäftsgebäude an der Nadorster Straße ist am Donnerstagabend gegen 18 Uhr ein 65-jähriger Mann tödlich verletzt worden. Ein weiterer Mann im Alter von 60 Jahren wurde schwer verletzt; er befindet sich derzeit in einem Krankenhaus.Die Polizei konnte einen 38-jährigen Tatverdächtigen noch am...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt