Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -Oppenheim – Am 10.11.2017 gegen 14:30 Uhr verursachte ein 20-jähriger moldauischer Staatsbürger am Postplatz in Oppenheim einen Verkehrsunfall.

Er fuhr mit seinem Pkw in einer Linkskurve gegen mehrere Poller. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und informierte die Polizei als der Unfallverursacher wegfahren wollte.

Noch vor dem Eintreffen der Streife flüchtet der 20-jährige zu Fuß vom Unfallort. Er konnte jedoch unweit des Unfallortes angetroffen werden.

Noch vor Ort ergab ein Alkoholtest einen Wert von 1,49 Promille. Auf der Dienststelle wurde dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen.

Er muss mit einem Fahrverbot rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Polizei-in-Rheinland-Pfalz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Polizei-in-Rheinland-Pfalz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz11.11.2017,Aktuell,Lokales,Nachrichten,News,Oppenheim,Polizei,und anschließender versuchter Flucht,Verkehrsunfall unter AlkoholeinflussOppenheim - Am 10.11.2017 gegen 14:30 Uhr verursachte ein 20-jähriger moldauischer Staatsbürger am Postplatz in Oppenheim einen Verkehrsunfall.Er fuhr mit seinem Pkw in einer Linkskurve gegen mehrere Poller. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und informierte die Polizei als der Unfallverursacher wegfahren wollte.Noch vor dem Eintreffen der Streife flüchtet der...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt