Osthofen – Verkehrsunfall mit vier Unfallbeteiligten, ohne Verletzte auf der L439

Aktuelle Polizei-Meldung -Osthofen – Am Freitagvormittag kam es auf der L439 zwischen Osthofen und Herrnsheim zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen.

Der 28-jährige PKW-Fahrer befuhr die Landstraße von Osthofen kommend in Fahrtrichtung Worms-Herrnsheim. Zur gleichen Zeit fuhr der 73-jährige PKW-Fahrer in entgegengesetzter Richtung.

Der 28-jährige wollte an der Einmündung zur L425 nach links auf diese abbiegen, übersah aber den entgegenkommenden, bevorrechtigten PKW.

Durch den Zusammenstoß gerät der PKW des 73-jährigen Mannes ins Schleudern und beschädigte zwei weitere PKW, die sich auf der Abbiegespur hinter dem PKW des 28-jährigen befanden.

Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt – jedoch waren alle vier Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit.

Durch die Straßenmeisterei mussten ausgelaufene Betriebsstoffe abgebunden werden.

Der Fahrbahn musste daher für ca. 3 Stunden zum Teil gesperrt werden.

OTS: Polizeidirektion Worms

 

 

Kommentare sind geschlossen.