aktuelle-information-der-polizeiPaderborn (NRW) – (uk) Am Samstagnachmittag ist ein Mann in der Paderborner Innenstadt durch zwei Messerstiche, die ihm seine Partnerin zugefügt hat, schwer verletzt worden. Lebensgefahr bestand nicht.

Gegen 17.12 Uhr hatten Zeugen auf dem Gelände einer Klinik an der Agathastraße eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen einer Frau und zwei Männern beobachtet. Als die Augenzeugen sahen, dass einer der Männer eine stark blutende Rückenverletzung hatte, informierten sie die Polizei.

Die Beamten konnten kurze Zeit später auf einer Rasenfläche vor dem Eingang zur dortigen Sporthalle insgesamt zwei Männer und zwei Frauen antreffen, die dort offensichtlich Alkohol getrunken hatten.

Einer der Männer, ein 40-jähriger Paderborner, wies eine stark blutende Rückenverletzung auf. Er wurde unmittelbar zu weiteren ärztlichen Behandlungen mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Aufgrund der Angaben der Zeugen und der Beteiligten vor Ort ergab sich der Verdacht, dass die Partnerin (49) des Schwerverletzten ihrem Freund bei dem vorangegangenen Streit zwei Messerstiche in den Rücken versetzt hatte.

Daraufhin hatte der zweite am Tatort anwesende Mann (39) versucht der Frau das Messer wegzunehmen. Die Verdächtige wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass eine Tötungsabsicht vorlag, wurde unter Leitung des Polizeipräsidiums Bielefeld und der Staatsanwaltschaft Paderborn eine Mordkommission eingerichtet.

Auf Grund der weiteren Ermittlungen konnte der Tötungsvorwurf aber nicht erhärtet werden, so dass gegen die Verdächtige ein Strafverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet worden ist.

Sie wurde am Sonntagmorgen aus der Obhut der Polizei entlassen.

OTS: Polizei Paderborn

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei29.08.2017,Aktuell,in der Innenstadt schwer verletzt,Mann bei Messerattacke,Nachrichten,News,NRW,Paderborn,PolizeiPaderborn (NRW) - (uk) Am Samstagnachmittag ist ein Mann in der Paderborner Innenstadt durch zwei Messerstiche, die ihm seine Partnerin zugefügt hat, schwer verletzt worden. Lebensgefahr bestand nicht.Gegen 17.12 Uhr hatten Zeugen auf dem Gelände einer Klinik an der Agathastraße eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen einer Frau und zwei Männern...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt