• Handytaschen-Gigant-Shop

Paderborn – Verkehrsunfall mit getöteter Person und 3 Verletzten am Freitagabend

Bundesstraße 1, Höhe Abfahrt Dubelohstraße.

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Paderborn (NRW) –Schloss Neuhaus: Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein Pkw BMW die B 1 aus Richtung Elsen kommend in Richtung Detmold. In Gegenrichtung fuhren ein Pkw Volvo und ein Pkw Mercedes.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Pkw BMW auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte in Höhe der Ausfahrt Schloss Neuhaus/Dubelohstraße mit dem entgegenkommenden Pkw Volvo.

Nachfolgend kollidierte der Mercedes noch in der Unfallstelle mit dem BMW. Im Volvo wurde der 49jährige Fahrer eingeklemmt, er verstarb noch an der Unfallstelle. Die 45jährige Beifahrerin im Volvo wurde schwer verletzt.

Der 26jährige BMW-Fahrer wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Auch der 61jährige Mercedesfahrer wurde schwer verletzt. Zum Unfallzeitpunkt herrschte Schneetreiben und Schneematsch auf der Fahrbahn, was die polizeiliche Unfallaufnahme erschwerte.

Ein Sachverständiger unterstützt die Polizei bei der Ermittlung des Unfallhergangs. Die Bundesstraße 1 wurde bis Samstagmorgen 02:30 Uhr in beide Richtungen komplett gesperrt.

OTS: Polizei Paderborn

 

 

Kommentare sind geschlossen.