Hannover – Hinweis zu Straßenbauarbeiten: Sanierungsarbeiten auf der Möckernstraße

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-

Hannover (NI) – Ab kommendem Dienstag (17. Juli) wird die Möckernstraße in Fahrtrichtung Tannenbergallee für etwa zwei Wochen zur Einbahnstraße. Grund hierfür sind Sanierungsarbeiten an der Straßendecke. Für einen Tag innerhalb dieses Zeitraumes werden die Talaverastraße und der Malagaweg voll gesperrt. *** Die Pressemitteilung im Original finden Sie unter: www.presseservice-hannover.de

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Hannover – Maschseefest 2018: Eigener Radweg zum Maschseefest am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-

Hannover (NI) – Maschseefest 2018: Um einen reibungslosen Fahrradverkehr am nördlichen Teil des Maschsees entlang des Rudolf-von-Bennigsen-Ufers sowohl während der Aufbauarbeiten, während des Maschseefestes und des Abbaus zu gewährleisten, richtet die Landeshauptstadt einen eigenen Radweg ein, der baulich vom restlichen Straßenverkehr getrennt ist. Vom 12.7. bis zum 28.8.2018 wird der stadteinwärts führende Radweg auf der Ostseite des Rudolf-von-Bennigsen-Ufer zwischen Altenbekener…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Stadt Braunschweig – Aktueller Hinweis: Grillen in Grünanlagen wegen Trockenheit nicht erlaubt

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Niedersachsen - Aktuell -

Braunschweig (NI) – Der Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit der Stadt Braunschweig weist darauf hin, dass gemäß der Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung der Stadt Braunschweig (§ 3 Abs. 2) das Grillen in Park- und Grünanlagen aufgrund der langanhaltenden Trockenheit und der daraus resultierenden Brandgefahr derzeit untersagt ist. Das Grasland ist stark ausgetrocknet, woran die geringen Niederschläge der…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Saarbrücken – Verkehr: Aufhebung der Umleitung der Linie 134 und 813 – Fenner Straße in Klarenthal

Nachrichten-aus-der-Stadt-Saarbrücken-Aktuell-

Saarbrücken (SL) – Verkehr: Ab Montag, den 16. Juli 2018 sind die Bauarbeiten in der Fenner Straße in Klarenthal abgeschlossen. In Folge dessen werden die Umleitungen der Linien 134 und 813 aufgehoben. Die Linie 134 und nach den Sommerferien die Linie 813 fahren dann wieder planmäßig. Aktuelle Umleitungen der Saarbahn unter www.saarbahn.de/fahrplanaenderungen. *** Saarbahn RGB Saarbahn GmbH Hohenzollernstraße 104 –…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – Dr. Jan Bollinger (AfD) begrüßt Klage des Neuwieder Kreistags gegen geplanten Landesfinanzausgleich: Umverteilungspläne beenden, Kommunen finanziell besser ausstatten!

jan-bollinger

Mainz – Der Widerstand der rheinland-pfälzischen Landkreise gegen die Pläne zum Landesfinanzausgleich (LFAG) wächst weiter. Nun kritisiert Landrat Achim Hallerbach (Kreis Neuwied) in einem Artikel der RZ das Vorgehen der „SPD als PR“. Denn trotz prall gefüllter Landeskassen will die Landesregierung die Landkreise zugunsten der kreisfreien Städte zukünftig schlechterstellen. Die Landräte in Rheinland-Pfalz haben dieses Ansinnen bereits gegenüber Innenminister Lewentz…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – „Der Stigmatisierung von suchtkranken Menschen entgegen treten“

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-

Mainz – (ekö) „Der Stigmatisierung von suchtkranken Menschen entgegen treten“. So lautet das diesjährige Motto des „Internationalen Gedenktags für verstorbene Drogengebraucherinnen und Drogengebraucher“. Der Gedenktag Seit dem Jahr 1998 findet am 21. Juli der „Internationale Gedenktag für verstorbene Drogengebraucherinnen und Drogengebraucher“ statt. Eine Elterninitiative für humane und akzeptierende Drogenarbeit hat ihn ins Leben gerufen. Zu diesem Anlass und im 25.…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – Joachim Paul (AfD) zum Mobilfunkgipfel: Landesregierung muss die Schließung der Funklöcher zur Chefsache erklären

Joachim-Paul

Mainz – Rheinland-Pfalz ist das Land der Funklöcher. Insbesondere der ländliche Raum ist hinsichtlich Verfügbarkeit von Mobilfunknetz und schnellem Internet weit abgeschlagen. Mit der möglichen Schließung dieser Funklöcher beschäftigte sich am 12. Juli 2018 der Mobilfunkgipfel in Berlin mit dem Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Scheuer (CSU), Vertretern der drei großen Netzbetreiber Telekom, Vodafone und Telefónica (O2) sowie…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – Uwe Junge (AfD): Betreibergesellschaft am Flughafen Hahn in Finanznot?

Uwe Junge - AfD -

Mainz – Flughafen Hahn: Laut aktueller Presseberichte steht der HNA-Konzern, der die Mehrheit der Anteile am Hunsrück-Flughafen Hahn hält, vor finanziellen Problemen. Dessen Chef und Vordenker ist zudem vor wenigen Tagen in Frankreich tödlich verunglückt. HNA kaufte im vergangenen Jahr 82,5 Prozent der Anteile des defizitären Lokalflughafens Frankfurt-Hahn für 15 Millionen Euro. Der HNA-Konzern ist aufgrund eines Strategiewechsels in eine…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Starkregenwarnung für den ganzen Norden von Deutschland – Erstellt am 11.07.2018

unwetter-aktuell

Im Norden und Osten gebietsweise Starkregengefahr, teils in Verbindung mit Gewittern. Starkregenwarnung – Heute Nachmittag und am Abend im Norden und Nordosten überwiegend stark bewölkt und gebietsweise schauerartig verstärkter, teils gewittriger Regen. Sonst wechselnd bewölkt, gebietsweise auch größere Auflockerungen. Im Osten und Südosten einzelne Schauer und Gewitter. Höchsttemperatur 18 bis 24 Grad. Überwiegend mäßiger Wind aus Nordwest, im Norden und…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – Heribert Friedmann (AfD) zu Fluchten aus forensischen Kliniken: Die Landesregierung muss für absolute Sicherheit im psychiatrischen Maßregelvollzug sorgen!

heribert-friedmann

Mainz – Am Dienstag, 11. Juli 2018, gelang es einem 29-jährigen Gewalttäter, während seines Ausgangs, vom Gelände des psychiatrischen Krankenhauses in Klingenmünster unerkannt zu entkommen. Er war dort aufgrund einer Verurteilung wegen gefährlicher Körperverletzung in der forensischen Abteilung untergebracht. Nach dem Mann, der als sehr gefährlich gilt, wird seitdem polizeilich gefahndet. Dazu äußert sich Heribert Friedmann, polizeipolitischer Sprecher der AfD-Fraktion…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …