Pfeffelbach – Badeunfall endet tödlich

Einsatz für den Rettungsdienst -Pfeffelbach – Am Samstagnachmittag ereignete sich ein folgenschwerer Badeunfall an einem Steinbruchsee in Pfeffelbach. Dort sprang ein 43-jähriger in den See und ging danach unter.

Hilfeversuchen von Bekannten konnte der Mann nicht mehr gerettet werden. Dieser konnte durch die Tauchgruppe der Feuerwehr nur noch Tod geborgen werden.

Der etwas abgelegene See ist ausdrücklich für das Baden gesperrt.

Die genaue Todesursache steht zurzeit nicht fest, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!