suedwest-news-aktuell-pforzheimPforzheim – Schwere Verletzungen erlitt eine Jugendliche am Donnerstag gegen 17:20 Uhr im Stadtgarten in Pforzheim. Die junge Frau und ihr 18-jähriger Freund waren am Enzufer unterwegs.

Dort teilte sie ihm mit, dass sie die Beziehung beenden wolle. Daraufhin verletzte der Tatverdächtige die Jugendliche mittels eines Taschenmessers durch Schnitte und Stiche schwer.

Gleich nach dem Angriff verständigte er den Rettungsdienst über Notruf. Die Jugendliche wurde im Anschluss hieran in eine Klinik gebracht.

Der dringend Tatverdächtige wurde am Freitag dem Haftrichter beim Amtsgericht Pforzheim vorgeführt, der Untersuchungshaftbefehl erließ und in Vollzug setzte.

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte was für Sie sein ...

Pforzheim - 18-Jähriger nach Messerangriff im Stadtgarten dem Haftrichter vorgeführthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Pforzheim-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Pforzheim--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergDeutschland-NewsPolizei18-Jähriger nach Messerangriff,28.10.2016,Aktuell,im Stadtgarten dem Haftrichter vorgeführt,Nachrichten,News,Pforzheim,PolizeiPforzheim - Schwere Verletzungen erlitt eine Jugendliche am Donnerstag gegen 17:20 Uhr im Stadtgarten in Pforzheim. Die junge Frau und ihr 18-jähriger Freund waren am Enzufer unterwegs.Dort teilte sie ihm mit, dass sie die Beziehung beenden wolle. Daraufhin verletzte der Tatverdächtige die Jugendliche mittels eines Taschenmessers durch Schnitte und...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt