Pirmasens – Krämermarkt: Von „A“ wie Autopolitur bis „Z“ wie Zimtstangen

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Pirmasens-RLP-Pirmasens – Krämermarkt: Am Dienstag und Mittwoch, 1. und 2. Mai, schlagen in der Blocksbergstraße – vom Kaiserplatz bis zur Leinenweberstraße – mehr als 100 ambulante Händler ihre Stände auf.

Angeboten werden auf dem Krämermarkt Konsumgüter aus den Bereichen Haushalt, Garten und Heimwerken sowie Naschwerk und Textilien. Die Palette reicht vom Abflussreiniger über Gemüsehobel und Pfannen bis hin zu Magenbrot und Kittelschürzen. Jeweils ab 11.30 Uhr haben die Stände auf dem Krämermarkt geöffnet. Im Biergarten auf dem Maimarkt spielt am Dienstag, 1. Mai, ab 16 Uhr, das „Saturn Partyduo“.

Die Band „Zwoa Spitzbuam“ unterhält am Mittwoch, 2. Mai, ab 16 Uhr die Gäste. Der Maimarkt endet am Sonntag, 6. Mai, mit einem Höhenfeuerwerk. Zu den Attraktionen gehören die Fahrgeschäfte „Chaos“ und „Break Dance“, sowie eine rasante Fahrt auf dem „Wellenflieger“. Eine weitere Attraktion ist die Feuershow zur Walpurgisnacht.

Ab 18 Uhr treten die Rheingönnheimer Feuerteufel auf.

***
Stadt Pirmasens

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.