Pirmasens – LKW-Brand: B 10 für mehrere Stunden gesperrt

pol-pdps-b-10-fuer-mehrere-stunden-gesperrt

Ausgebrannter Auto-Transporter –

Pirmasens – Vermutlich aufgrund eines Motorschadens geriet am 09.10.2017, gegen 20.15 Uhr ein aus Polen kommender Auto-Transporter auf der B 10 Fahrtrichtung Zweibrücken in Höhe der Hüsterhöhe in Brand.

Der Fahrer des LKW konnte rechtzeitig aus dem Führerhaus flüchten und blieb unverletzt. Der LKW und drei geladene hochwertige Neufahrzeuge wurden durch den Brand komplett zerstört. Die Feuerwehr Pirmasens war mit 40 Mann im Einsatz. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 000,– Euro.

Die B 10 musste für die Bergungsmaßnahmen für etwa drei Stunden in Fahrtrichtung Zweibrücken gesperrt werden.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!