Pirmasens – Welttag des Buches: Abenteuer-Schnitzeljagd in der Stadtbücherei

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Pirmasens-RLP-Pirmasens – Welttag des Buches: Ab sofort lädt die Stadtbücherei Pirmasens alle jungen Leserinnen und Leser zu einer spannenden Abenteuer-Schnitzeljagd in die Dankelsbachstraße ein. Anlass der Aktion ist der bevorstehende Welttages des Buches am 23. April, den die UNESCO ausgerufen hat.

Bei dieser Aktion können in der Kinder-/Jugendabteilung an verschiedenen Stationen knifflige Rätsel gelöst und bei der abschließenden Verlosung einer von vielen attraktiven Buch-Preisen gewonnen werden. Mit Unterstützung der Buchhandlung Thalia wurden das Material zur Schnitzeljagd und die Gewinne vom cbj-Verlag zur Verfügung gestellt. Die glücklichen Gewinner werden am Mittwoch, 6. Juni 2018, unter alle Teilnehmern ausgelost. Die Stadtbücherei Pirmasens ist montags und donnerstags von 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr, dienstags und mittwochs von 10 bis 16 Uhr sowie freitags von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Seit über 20 Jahren bekommen Kinder der 4. und 5 Klassen an diesem Tag im Rahmen der Aktion „Ich schenk Dir eine Geschichte“ ein Buch überreicht. Dazu müssen die Lehrer ihre Klassen anmelden. Das Ziel ist, Kinder mit spannenden, eigens für diesen Anlass verfassten Geschichten für das Lesen zu begeistern und ihre Lesekompetenz zu stärken. Darüber hinaus soll Kindern, die noch nicht gut deutsch sprechen oder nicht gerne lesen, Lesespaß vermittelt sowie ein Beitrag zur Inklusion geleistet werden. Der Romantext wird zu diesem Zweck durch eine 32-seitige Bildergeschichte erweitert, die sich gut für den Einsatz in Integrations-, Förder- und Willkommensklassen eignet. Zur Lösung der Schnitzeljagd muss das Buch aber (noch) nicht gelesen werden.

Das diesjährige Welttagbuch trägt den Titel: „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“ und stammt aus der Feder von Sabine Zett, die Illustrationen und Bildergeschichte von Timo Grubig. Das Buch handelt von Lenny, der leidenschaftlich gern und seiner Meinung nach wahnsinnig gut Skateboard fährt. Sein bester Freund Julius leidet unter Lennys Angeberei und auch Melina, in die Lenny heimlich verliebt ist, findet sein Geprotze peinlich. Lenny merkt davon wenig, er findet sich super – er ist immerhin Lenny the Champ. Doch als sein neues Super-Board verschwindet, ist plötzlich nichts mehr wie vorher…

Hintergrund: Der 23. April wurde von der UNESCO-Generalkonferenz zum Welttag des Buches ausgerufen. Buchhandlungen in ganz Deutschland verschenken um diesen Tag über 1 Millionen Exemplare des Buches „Ich schenk dir eine Geschichte“ an Schulklassen der Klassenstufen 4 und 5. Unterstützt wird die Aktion von Bibliotheken, der Stiftung Lesen, den Kultusministerien der Länder, der Deutschen Post, dem ZDF und dem cbj Verlag.

Der Welttag des Buches, zugleich auch Todestag von Shakespeare und Cervantes, soll auf die Bedeutung des Buches in der Informationsgesellschaft hinweisen. Ein früher und zwangloser Zugang zum Buch erhöht später die Bildungschancen – darüber sind sich die Fachleute einig. Die Idee zu diesem Welttag geht auf eine katalanische Tradition zurück. Dort werden seit den 20er Jahren am 23. April, dem Sankt-Jordi-Tag, Bücher und Rosen verschenkt und ein großes Volksfest rund um das Buch gefeiert.

„Wir beteiligen uns erneut an der Aktion, weil die Abenteuer-Schnitzeljagd ein Riesenspaß für die Kinder ist und wir uns über jeden jungen Leser freuen, den wir hinzu gewinnen“, sagen die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei Pirmasens.

www.welttag-des-buches.de

***
Stadt Pirmasens

 

 

Kommentare sind geschlossen.