Plaidt – Nach Fahren in Schlangenlinien auf der B 256 ist der Führerschein weg

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -Plaidt – In der Nacht zum Sonntag kontrollierte eine Streife der Polizei Andernach die B 256 im Bereich der „Open Air“-Veranstaltung.

Eine 33jährige Andernacherin fiel dabei durch Fahren in Schlangenlinien auf. Bei einem Alco-Test stellten die Beamten einen Wert von 1,44 Promille fest.

Neben der entnommenen Blutprobe erwartet die Fahrerin jetzt ein Strafverfahren sowie eine mehrmonatige Entziehung der Fahrerlaubnis.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!