Polch – Auf der L 113 gegen Brückenpfeiler geprallt

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Polch – Ein 50-jähriger Autofahrer befuhr am Sonntag, 16.10.2016, gegen 21.46 Uhr die L 113 im Bereich der Trimbser Straße in Fahrtrichtung Innenstadt.

Im Bereich des Kurvenverlaufs unterhalb der beiden Radwegübergänge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, wo der erhöhte Bordstein gerammt wurde.

Es wurde nun völlig die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Nach einer Fahrt über den rechten Grünstreifen kam es zur Kollision mit einem Brückenpfeiler, wo das Fahrzeug dann zum Stillstand kam. Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr übernahm Reinigungsarbeiten, da Betriebsmittel auf die Straße gelaufen waren.

OTS: Polizeidirektion Mayen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!