Mittelrhein-Tageblatt - Die Deutsche Presseschau - AktuellPresseschau – Heilbronn – Der Drogeriemarkt DM will vorerst keine weiteren Onlineshops im Ausland mehr eröffnen. „Innereuropäisch gibt es sicher noch angrenzende Länder, die mal spannend sein könnten.

Aber wir wollen uns nicht verzetteln mit vielen gleichzeitigen Baustellen“, sagte Konzernchef Erich Harsch der „Heilbronner Stimme“ (Samstagausgabe). Das gelte auch für die USA: „Über ein Engagement in Übersee haben wir noch nicht richtig nachgedacht, zumal es in Nordamerika eine funktionierende bestehende Struktur gibt mit vielen Anbietern. Da ist eine unheimliche Dichte. Ich hätte erst einmal meine Zweifel, dass es uns dazu braucht“, sagte Harsch dem Blatt.

Für die vor wenigen Tagen gestartete Plattform in China habe das Karlsruher Unternehmen „keine bestimmten quantitativen Ziele“, so Harsch. „Wir probieren das jetzt einfach mal und schauen, was Erfolg verspricht. Vielleicht bauen wir das aus, vielleicht wird es auch wieder eingestellt. Ich gehe im Moment eher davon aus, dass es ganz gut laufen wird“, erklärte er.

Deutschlands größte Drogeriemarktkette startete erst 2015 ihren Onlineshop in Deutschland. „Der entwickelt sich auch mit gutem Zuwachs, ist aber noch von relativ kleinem Umfang“, berichtete Harsch. Der Umsatzanteil bewege sich „noch im deutlich einstelligen Bereich“.

Original-Content von: Heilbronner Stimme, übermittelt durch news aktuell

Das könnte was für Sie sein ...

Presseschau - Heilbronner Stimme: DM tritt bei Onlineshops im Ausland auf die Bremsehttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Die-Deutsche-Presseschau-Aktuell.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Die-Deutsche-Presseschau-Aktuell-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergDeutsche PresseschauWirtschaft11.03.2017,Aktuell,auf die Bremse,DM tritt bei Onlineshops im Ausland,Heilbronner Stimme,Nachrichten,News,Presseschau,WirtschaftPresseschau - Heilbronn - Der Drogeriemarkt DM will vorerst keine weiteren Onlineshops im Ausland mehr eröffnen. 'Innereuropäisch gibt es sicher noch angrenzende Länder, die mal spannend sein könnten.Aber wir wollen uns nicht verzetteln mit vielen gleichzeitigen Baustellen', sagte Konzernchef Erich Harsch der 'Heilbronner Stimme' (Samstagausgabe). Das gelte auch für...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt