Otte-Kinast will nach Ernennung Hof mit Kameras ausstatten

Aktuelle Deutsche Presseschau - Südwest-News -Presseschau – Osnabrück (NI) – Stalleinbrüche: Nach der sogenannten Schweine-Affäre in Nordrhein-Westfalen um die neue Landwirtschaftsministerin Christina Schulze-Föcking hat auch die CDU-Schatten-Agrarministerin in Niedersachsen Sorge vor heimlichen Filmaufnahmen durch Tierrechtler aus ihrem Kuhstall.

Barbara Otte-Kinast sagte im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag): „Wir werden den Betrieb entsprechend ausstatten, dass wir wissen, wer über den Hof läuft. Beispielsweise mit Kameras.“ Den Grundsatz der Offenheit wolle sie auf ihrem Hof im Landkreis Hameln-Pyrmont aber nicht aufgeben, so die bisherige Vorsitzende der Landfrauen in Niedersachsen. „Ich habe ein gutes Gewissen bei unserer Tierhaltung und will sie gerne zeigen.“

In Nordrhein-Westfalen hatte Agrarministerin Schulze-Föcking (CDU) direkt nach ihrer Ernennung mit der sogenannten Schweine-Affäre zu kämpfen. Tierrechtler hatten heimlich gedrehte Aufnahmen aus einem Schweinemastbetrieb ihrer Familie veröffentlicht. Zu sehen waren kranke und verletzte Schweine. Schulze-Föcking begründete dies am Mittwoch im Agrarausschuss des NRW-Landtages mit „außergewöhnlichen Krankheitsverläufen“, die kurzfristig aufgetreten seien.

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Aktuelle-Deutsche-Presseschau-Südwest-News-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Aktuelle-Deutsche-Presseschau-Südwest-News--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutsche PresseschauDeutschland-NewsNiedersachsenThemen und Tipps S - ZWinzer und Landwirt08.09.2017,Aktuell,in Niedersachsen sorgt sich um Stalleinbrüche,Nachrichten,News,NOZ,Presseschau,Schattenagrarministerin der CDUOtte-Kinast will nach Ernennung Hof mit Kameras ausstatten Presseschau - Osnabrück (NI) - Stalleinbrüche: Nach der sogenannten Schweine-Affäre in Nordrhein-Westfalen um die neue Landwirtschaftsministerin Christina Schulze-Föcking hat auch die CDU-Schatten-Agrarministerin in Niedersachsen Sorge vor heimlichen Filmaufnahmen durch Tierrechtler aus ihrem Kuhstall.Barbara Otte-Kinast sagte im Interview mit der 'Neuen Osnabrücker Zeitung'...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt