Deutsche Presseschau - Aktuell - Mittelrhein-Tageblatt -Presseschau – Berlin / Saarbrücken – Lehrstellen: Für junge Mütter und Väter gibt es nach einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ (Mittwoch-Ausgabe) kaum Angebote für eine Teilzeitberufsausbildung. Demnach kam es im Jahr 2015 nur zu 2.043 neu abgeschlossenen Teilzeitausbildungen. Das waren lediglich 0,4 Prozent aller neuen Ausbildungsverträge. Das Blatt beruft sich für seine Angaben auf aktuelle Daten der Bundesregierung, die die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Grünen, Brigitte Pothmer, angefordert hatte.

Demnach ist die Zahl der neu abgeschlossenen Verträge zuletzt sogar gesunken. Gab es im Jahr 2014 noch 2.259 Kontrakte, so waren es im Jahr darauf 216 weniger. Das ist ein Rückgang um 9,5 Prozent.

„Bedarf und Angebot klaffen extrem auseinander“, kritisierte Pothmer unter Verweis auf die hohe Arbeitslosigkeit bei Alleinerziehenden. Laut Bundesregierung waren im August rund 124.500 Alleinerziehende ohne abgeschlossene Berufsausbildung davon betroffen. Der größte Teil, mehr als 117.000, lebt von Hartz IV. „Sie alle sind potentielle Kandidaten für eine Teilzeitausbildung“, erläuterte Pothmer. Rein rechnerisch könnten mit den vorhandenen Angeboten aber gerade einmal 1,6 Prozent dieser Gruppe versorgt werden.

Die Ausbildung in Teilzeit ist seit dem Jahr 2005 im Berufsbildungsgesetz verankert. In den Betrieben gelte sie aber als kompliziert, erläuterte Pothmer. Deshalb sollten die Industrie- und Handelskammern sowie die Arbeitsagenturen hier stärker auf die Unternehmen zugehen. Die Wirtschaft müsse Alleinerziehenden ohne Berufsabschluss deutlich mehr Lehrstellen anbieten, forderte Pothmer. Auch machten die Alleinerziehenden 17,5 Prozent aller arbeitslos gemeldeten Frauen aus. „Wenn es hier zu einem Qualifizierungsschub käme, könnte die Frauenarbeitslosigkeit spürbar sinken“, meinte die Grünen-Politikerin.

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsche-Presseschau-Aktuell-Mittelrhein-Tageblatt-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsche-Presseschau-Aktuell-Mittelrhein-Tageblatt--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinArbeit und BildungBerlinDeutsche PresseschauDeutschland-NewsSaarbrückenSaarlandThemen und Tipps A - R20.09.2017,Aktuell,Alleinerziehende haben das Nachsehen,Lehrstellen in Teilzeit,Nachrichten,News,Presseschau,Saarbrücker Zeitung,werden kaum angeboten,WirtschaftPresseschau - Berlin / Saarbrücken - Lehrstellen: Für junge Mütter und Väter gibt es nach einem Bericht der 'Saarbrücker Zeitung' (Mittwoch-Ausgabe) kaum Angebote für eine Teilzeitberufsausbildung. Demnach kam es im Jahr 2015 nur zu 2.043 neu abgeschlossenen Teilzeitausbildungen. Das waren lediglich 0,4 Prozent aller neuen Ausbildungsverträge. Das Blatt beruft...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt