Presseschau aus Deutschland - Aktuell -Presseschau – Stuttgart (BW) – Es ist keine Frage, dass es vor allem unternehmerische Fehler waren, die dazu geführt haben, dass Air Berlin seit Jahren Verluste einfliegt.

Dennoch wäre es zu kurz gedacht, wenn man das Unternehmen und damit Tausende von Arbeitsplätzen einfach aufgeben würde. Wie der Ansatz des Berliner Unternehmers Alexander Skora zeigt, gibt es durchaus einige Varianten, wie man die Substanz des Unternehmens erhalten kann.

Für solche Fälle kann und sollte es staatliche Überbrückungshilfen geben können. Die Kritik von Ryanair-Chef Michael O’Leary, dass damit indirekt die Lufthansa unterstützt werde, geht deshalb ins Leere.
Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Presseschau-aus-Deutschland-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Presseschau-aus-Deutschland-Aktuell--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergDeutsche PresseschauDeutschland-NewsWirtschaft05.09.2017,Air Berlin,Aktuell,Nachrichten,News,Presseschau,Stuttgarter Zeitung: zu,WirtschaftPresseschau - Stuttgart (BW) - Es ist keine Frage, dass es vor allem unternehmerische Fehler waren, die dazu geführt haben, dass Air Berlin seit Jahren Verluste einfliegt.Dennoch wäre es zu kurz gedacht, wenn man das Unternehmen und damit Tausende von Arbeitsplätzen einfach aufgeben würde. Wie der Ansatz des Berliner...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt