Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Wirtschaft -Presseschau – Stuttgart (BW) – Der Aufbau einer Infrastruktur, mit der in Deutschland Elektrofahrzeuge innerhalb einer kurzen Kaffeepause geladen werden können, nimmt Fahrt auf. Endlich.

Zu lange haben sich die Politiker und die Autohersteller darum gestritten, wer eigentlich dafür zuständig ist. Jetzt läuft die Zeit davon. Die deutschen Hersteller haben Milliarden in ihre Elektro-Offensive investiert.

Sie können es sich nicht leisten, dass die Kunden jetzt nicht zugreifen. Es ist also kein Gnadenakt, dass sich die Hersteller nun am Infrastrukturausbau beteiligen. Es ist überlebenswichtig.

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/10/Mittelrhein-Tageblatt-Newsportal-Presseschau-Wirtschaft-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/10/Mittelrhein-Tageblatt-Newsportal-Presseschau-Wirtschaft--120x120.jpgMittelrhein-TageblattAktuellAllgemeinDeutsche PresseschauWirtschaft03.11.2017,durch Autobauer,Nachrichten,News,Presseschau,Stuttgarter Zeitung,Wirtschaft,zum Ausbau der LadeinfrastrukturPresseschau - Stuttgart (BW) - Der Aufbau einer Infrastruktur, mit der in Deutschland Elektrofahrzeuge innerhalb einer kurzen Kaffeepause geladen werden können, nimmt Fahrt auf. Endlich.Zu lange haben sich die Politiker und die Autohersteller darum gestritten, wer eigentlich dafür zuständig ist. Jetzt läuft die Zeit davon. Die deutschen Hersteller haben...24.Stunden immer aktuelle News und Ratgeberthemen