Puderbach – Ein stolzer Wert: Pkw-Fahrer mit 2,22 Promille in Puderbach unterwegs

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Puderbach – Am Mittwoch, dem 07.03.2018, fiel einer Polizeistreife zur Mittagszeit ein Pkw auf, der in unsicherer Fahrweise durch Puderbach fuhr.

Bei der anschließenden Kontrolle wurde sofort starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein dann durchgeführter Alkoholtest ergab bei dem 39-jährigen aus der Verbandsgemeinde Puderbach einen Promillewert von 2,22 Promille.

Ihm musste eine Blutprobe entnommen werden. Der Führerschein konnte jedoch nicht sichergestellt werden, da der Fahrer gar keine gültige Fahrerlaubnis hatte.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

 

 

Kommentare sind geschlossen.