Quierschied-Göttelborn – Brand im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses mit einer toten und einer lebensbedrohlich verletzten Person

feuerwehr-aktuellQuierschied-Göttelborn – Am 02.03.2018, gegen 19:50 Uhr, kam es im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses im Ortsteil Göttelborn der Gemeinde Quierschied zu einem folgenschweren Brand.

Im Zuge der Löscharbeiten konnte die 72-jährige Hausbewohnerin nur noch tot im Dachgeschoss geborgen werden. Ihr 68-jähriger Partner konnte sich noch aus dem brennenden Haus retten.

Er wurde lebensbedrohlich verletzt und in eine Klinik eingeliefert.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern noch an.

***

Karsten Lang
Kriminaloberkommissar
Kriminalkommissar vom Dienst (KKvD)
Direktion 2 – Kriminalitätsbekämpfung/LKA
Dezernat LPP 212 – Kriminaldauerdienst
Graf- Johann-Straße 25-29
66121 Saarbrücken

 

 

Kommentare sind geschlossen.