Aktuelle Polizei-Meldung -Ramstein-Miesenbach – Trotz ausreichend aufgestellter Verbotsschilder wurden zwei Erwachsene und drei Kinder von einer Polizeistreife dabei angetroffen, wie sie auf der Eisfläche des Seewooges in Miesenbach umherliefen.

Sie wurden von der Eisfläche verwiesen und in der Folge eingehend auf die Beschilderung sowie auf die Gefahren, die beim Betreten von gesperrten Eisflächen bestehen, hingewiesen.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte was für Sie sein ...

Ramstein-Miesenbach - Trotz Sperrung Eisfläche des Seewooges betretenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz27.01.2017,Aktuell,des Seewooges betreten,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Ramstein-Miesenbach,Rheinland-Pfalz,Trotz Sperrung EisflächeRamstein-Miesenbach - Trotz ausreichend aufgestellter Verbotsschilder wurden zwei Erwachsene und drei Kinder von einer Polizeistreife dabei angetroffen, wie sie auf der Eisfläche des Seewooges in Miesenbach umherliefen.Sie wurden von der Eisfläche verwiesen und in der Folge eingehend auf die Beschilderung sowie auf die Gefahren, die beim Betreten von gesperrten...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt