Raumbach (Kreis Bad Kreuznach) – Mit 1.39 Promille von der Fahrbahn abgekommen

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Raumbach (Kreis Bad Kreuznach) – Ein 68 Jahre alter Mann landet am Freitagabend mit seinem Pkw im Straßengraben, nachdem er zuvor ein wenig zu tief ins Glas geschaut hat.

Der Fahrer kam auf der L 376 zwischen Abtweiler und Raumbach nach links von der Fahrbahn ab fuhr und sich mit seinem Pkw fest. Bei dem Versuch sein Auto wieder auf die Straße zu fahren, drehten die Räder derart durch, dass sogar eine kleine Flamme am rechten Hinterrad entstand.

Bei Eintreffen der Polizeistreife hatte sich der Fahrer in einem angrenzenden Kornfeld versteckt. Nach der Festnahme durch die Beamten, ergab ein freiwilliger Alkoholtest einen Wert von 1,39 Promille.

Auf seinem Führerschein wird der Mann erst einmal eine Zeit lang verzichten müssen.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern

 

Kommentare sind geschlossen.