Zum zweiten Mal organisieren die Regensburger Jugendzentren ein Workshop-Wochenende. In diesem Jahr liegt der Fokus auf der „Selbstdarstellung von Mädchen in den Medien“.

maedchenwaen-de-der-erste-regensburger-maedchenblog1
Mädchenwän.de – der erste Regensburger Mädchenblog – © JUZ Fantasy

Regensburg (BY) – Am 11. Oktober findet der Weltmädchentag statt. Anlässlich dieses Ereignisses wird von den Regensburger Jugendzentren zum zweiten Mal ein Workshop-Wochenende organisiert. Die Ergebnisse des Workshops werden unter www.maedchenwaen.de veröffentlicht.

Um den Mädchen das passende Know-How für die Veröffentlichung von Blogartikeln, Podcasts, Videos und Fotos mitzugeben, werden am 21. und 22. Oktober 2017 im Jugendzentrum Fantasy jeweils von 10 bis 16 Uhr vier Kurse angeboten. Aus den Workshops heraus sollen Pinnwände entstehen, die zusätzlich als Wanderausstellung in den Jugendzentren präsentiert werden. Daher auch der Name „Mädchenwän.de“.

In diesem Jahr liegt der Fokus auf der „Selbstdarstellung von Mädchen in den Medien“. Die Teilnehmerinnen sind bei der Erstellung ihrer Beiträge aber nicht an dieses Thema gebunden, sondern können einen Blog-Beitrag erstellen, zu Themen die sie aktuell besonders beschäftigen.

Im Kurs „Texten und Schreiben“ feilt die Journalistin Susanne Wolf am Samstag mit den Mädchen an deren Geschichten, Gedichten und Berichterstattungen. Nicole Mitterhofer produziert in der Zwischenzeit kleine Videofilme mit den Teilnehmerinnen. Am Sonntag gibt es die Möglichkeit gemeinsam mit ihr einen kleinen Radiobeitrag zu erstellen. Wer mit einer Spiegelreflexkamera fotografieren möchte, kann sich am Sonntag unter Anleitung von Isabelle Scheuerer daran ausprobieren oder coole Fotos mit dem Tablet machen.

Mitmachen können alle Regensburger Mädchen zwischen zehn und 18 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Für Verpflegung ist gesorgt. Es besteht die Möglichkeit sich für einen oder zwei Tage anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Mädchen pro Kurs beschränkt.

Wer Interesse hat mitzumachen, kann sich unter der E-Mail-Adresse boegendoerfer.iris@regensburg.de informieren und anmelden.

Organisiert wird das Projekt von den Regensburgern Jugendzentren, JUZ Arena, JUZ Fantasy, JUZ Königswiesen, JUZ Utopia und dem Jugend- und Familienzentrum Kontrast.

Veranstalter: Stadt Regensburg, Amt für kommunale Jugendarbeit und das Jugend- und Familienzentrum Kontrast
Datum: 21. und 22. Oktober 2017
Ort: Jugendzentrum Fantasy, Taunusstr. 5, 93057 Regensburg
Beginn/Dauer: an beiden Tagen jeweils von 10 bis 16 Uhr

Weitere Informationen unter www.maedchenwaen.de

***
Urheber: Stadt Regensburg

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/10/maedchenwaen-de-der-erste-regensburger-maedchenblog1.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/10/maedchenwaen-de-der-erste-regensburger-maedchenblog1-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBayernBuntesDeutschland-NewsEventsKinder und JugendThemen und Tipps A - R10.10.2017,Bayer,der erste Regensburger Mädchenblog,Events,Lokales,Mädchenwän.de,Nachrichten,News,Oberpfalz,RegensburgZum zweiten Mal organisieren die Regensburger Jugendzentren ein Workshop-Wochenende. In diesem Jahr liegt der Fokus auf der „Selbstdarstellung von Mädchen in den Medien“.Regensburg (BY) - Am 11. Oktober findet der Weltmädchentag statt. Anlässlich dieses Ereignisses wird von den Regensburger Jugendzentren zum zweiten Mal ein Workshop-Wochenende organisiert. Die Ergebnisse des...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt