Rehlingen – Brand einer Pferdeunterkunft und eines Heulagers

feuerwehr-aktuellRehlingen (SL) – In der vergangenen Nacht kam es zu einem Brand einer Pferdeunterkunft und eines Heulagers in der Wiesenstraße in Rehlingen. Durch überschlagende Flammen wurde auch ein Gartenhäuschen in Mitleidenschaft gezogen.

Nachbarn entdeckten das Feuer und informierten den Besitzer

Entgegen ersten Meldungen konnten die beiden sich im Stall befindlichen Pferde vom Besitzer in Sicherheit gebracht werden. Für mehrere ebenfalls in der Stallung untergebrachte Kaninchen kam jedoch jede Rettung zu spät.

80 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer in den frühen Morgenstunden unter Kontrolle bringen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 80.000 €. Menschen wurden durch den Brand nicht verletzt.

Die Brandursache ist noch unklar. Der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarlouis hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Saarlouis, Tel. 06831-9010, erbeten.

***

Urheber: Thomas Barth
Polizeioberkommissar
Landespolizeipräsidium
Polizeiinspektion Saarlouis

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!