Event / Freizeit – Badische Bergstraße genießen: Weingüter zwischen Heidelberg und Weinheim schenken am Sonntag , 6. Mai, gemeinsam vor dem Hemsbacher Schloss aus

Wein und Hemsbach

die Badische Bergstraße genießt dieses Jahr in Hemsbach

Event / Freizeit – Weinheim (BW) – Es ist jetzt vier Jahre her, da sind für den Weinbau an der Badischen Bergstraße neue Zeiten angebrochen – vor allem, was die Wahrnehmung hinaus ins ganze Land angeht.

Im Jahr 2014 wurde die traditionsreiche Badische Bergstraße (endlich) über Heidelberg und Weinheim hinaus bis zur hessischen Landesgrenze erweitert. Seither treffen sich die Winzer der Badischen Bergstraße immer einmal im Jahr, um gemeinsam ein Weindorf zu errichten; mit der Besonderheit, dass am einzigen Ort im Badischen Burgunderland hessische Nachbarn dazu(an)stoßen und die gemeinsame Probe noch ein bisschen spannender machen, das sind nämlich die Bergsträßer Winzer aus Heppenheim.

In diesem Jahr ist der Standort von „Badische Bergstraße genießen“ jene Weinstadt, die am nächsten an Hessen grenzt: Hemsbach. Dort gibt es eine reichhaltige Weintradition, eine Winzergenossenschaft, das Wein- und Blütenfest sowie eine eigene Weinkönigin.

Im einmaligen Ambiente auf dem Platz vor dem Hemsbacher Schloss inmitten der Stadt schenken diesmal Sonntag, 6. Mai von 12 Uhr bis 19 Uhr die jungen aufstrebenden und die traditionsreichen Weinbaubetriebe der Badischen Bergstraße ihre besten Tropfen aus.

Die teilnehmenden Betriebe und Weingüter sind: Rosenhof Ladenburg, aus Schriesheim: Weingut Jäck, Weingut Bielig und die Winzergenossenschaft. Weingut Teutsch aus Hirschberg, Weingut Obsthof Schröder aus Muckensturm und das Weingut Holfelder sowie die Hemsbacher Winzergenossenschaft. Da an der Bergstraße die grenzübergreifende Zusammenarbeit der Winzer unter dem Dach des Tourismusservice Bergstraße Tradition hat, werden auch die Bergsträßer Winzer aus Heppenheim vertreten sein.

Dazu werden kulinarische Bergsträßer Spezialitäten gereicht. Für das leibliche Wohl sorgen die Freiwillige Feuerwehr Hemsbach und der Hemsbacher Kochclub „Gourmet“. Die Hobbyköche servieren eine Käsecreme-Trilogie sowie Winzerteller mit verschiedenen Happen. Der Eintritt ist frei. Für die musikalische Umrahmung sorgen die „Heidelberg Jazzmen“.

Die Badische Bergstraße ist der nördlichste und kleinste Weinbaubereich Badens, mit einem ebenso aufstrebenden hessischen Bergstraßennachbarn – und stärker im Fokus seit die „Badische Weinstraße“ im Jahr 2014 bis an die hessische Grenze verlängert worden ist. Vorher ging sie nur bis Baden-Baden.

***
Stadtverwaltung Weinheim
Amt für Touristik, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit
Pressestelle
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

 

Kommentare sind geschlossen.