suedwest-news-aktuell-reutlingenReutlingen – Auf einem steilen Grundstück zwischen Wörthstraße und Steinenbergstraße ist am Freitagvormittag ein männlicher Leichnam aufgefunden worden.

Nach den Ermittlungen des Kriminalkommissariats Reutlingen dürfte es sich bei dem Verstorbenen mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen 49-Jährigen aus Reutlingen handeln, der seit Mitte Oktober vermisst gemeldet war.

Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden ergaben sich bislang nicht. Zur Bergung des Leichnams auf dem teils unwegsamen und mit Gebüsch bewachsenen Grundstück war die Feuerwehr Reutlingen im Einsatz. (ak)

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte was für Sie sein ...

Reutlingen - Leichnam zwischen Wörthstraße und Steinenbergstraße aufgefundenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Reutlingen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Reutlingen--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergPolizei23.12.2016,Aktuell,aufgefunden,Leichnam,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Reutlingen,zwischen Wörthstraße und SteinenbergstraßeReutlingen - Auf einem steilen Grundstück zwischen Wörthstraße und Steinenbergstraße ist am Freitagvormittag ein männlicher Leichnam aufgefunden worden.Nach den Ermittlungen des Kriminalkommissariats Reutlingen dürfte es sich bei dem Verstorbenen mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen 49-Jährigen aus Reutlingen handeln, der seit Mitte Oktober vermisst gemeldet war.Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden ergaben...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt