suedwest-news-aktuell-reutlingenReutlingen – Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen, gegen 5.50 Uhr, auf der Kreuzung Ringelbachstraße und Peter-Rosegger-Straße ereignet hat.

Ein 40-jähriger Reutlinger war mit seinem Mercedes Sprinter auf der Peter-Rosseger-Straße aus Richtung Georgenberg unterwegs. An der Kreuzung zur Ringelbachstraße wollte er diese bei ausgeschalteter Ampel geradeaus überqueren.

Hierzu hielt er zunächst auch an. Beim Wiederanfahren übersah er jedoch eine von links auf der vorfahrtsberechtigten Ringelbachstraße heranfahrende Mercedes E-Klasse zu spät. Dessen 25-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, wodurch beide Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammenprallten.

Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, musste der 25-Jährige vom Rettungsdienst zur Untersuchung und ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. (cw)

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte was für Sie sein ...

Reutlingen - Vorfahrt auf der Peter-Rosseger-Straße missachtet - 20.000 Euro Schadenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Reutlingen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Reutlingen--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergPolizei07.11.2016,20.000 Euro Schaden,Aktuell,Nachrichten,News,Polizei,Reutlingen,Vorfahrt auf der Peter-Rosseger-Straße missachtetReutlingen - Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen, gegen 5.50 Uhr, auf der Kreuzung Ringelbachstraße und Peter-Rosegger-Straße ereignet hat.Ein 40-jähriger Reutlinger war mit seinem Mercedes Sprinter auf der Peter-Rosseger-Straße aus Richtung Georgenberg unterwegs. An der Kreuzung zur...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt