Mittelrhein-Tageblatt - Politik-Aktuell - Staatskanzlei Rheinland-Pfalz -Rheinland-Pfalz / Mainz – „Kindertagesstätten sind die ersten Bildungsinstitutionen für unsere Jüngsten. Sie sind aber auch Anlaufstelle für Mütter und Väter, also ein Ort für die ganze Familie. Deshalb freue ich mich, dass der rheinland-pfälzische Landtag mit der Verabschiedung des Doppelhaushaltes 2017/2018 auch das Budget für das Landesprogramm ‚Kita!Plus: Kita im Sozialraum‘ von drei Millionen auf insgesamt 3,4 Millionen Euro pro Jahr angehoben hat“, sagte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig heute in Mainz.

Im Mittelpunkt von Kita!Plus steht die Zusammenarbeit der Kita mit den Eltern und die gute Vernetzung im gesamten Sozialraum. „Alle Kinder sollen – unabhängig von ihrer Herkunft – die gleichen Chancen und die bestmögliche Förderung erhalten. Mit Kita!Plus wird die Kita zum Kommunikations- und Nachbarschaftszentrum. Dazu gehören niedrigschwellige Eltern-Kind-Angebote genauso wie individuelle Beratung und Unterstützungsangebote für Mütter und Väter. Damit stärken wir nicht nur das Miteinander der Eltern und der Erzieherinnen und Erzieher, sondern auch das Zusammengehörigkeitsgefühl in einem Quartier, betonte die Bildungsministerin.

Mit den Geldern wird die Qualitätsentwicklung von Kitas in Wohngebieten mit besonderem Entwicklungsbedarf unterstützt. Die teilnehmenden Einrichtungen können mit jeweils bis zu 20.000 Euro gefördert werden. Damit werden sie zum Beispiel dabei unterstützt, ihre Personalausstattung im Bereich der Elternarbeit zu erhöhen, Begegnungsräume einzurichten, mehr Beratungsangebote vor Ort zu finanzieren oder besondere Eltern-Kind-Programme anzubieten.

Das Landesprogramm besteht seit 2012 und fördert gezielt die Kooperation der Kindertagesstätten mit Familien, Beratungsstellen und Familienbildungs-einrichtungen. 2016 haben bereits 329 Kindertagesstätten von Kita!Plus profitiert.

Weitere Informationen zum Programm „Kita!Plus“ finden sich auf dem Kita-Server (www.kita.rlp.de) unter „Kita!Plus“.

Fördermittel 2017 nach Jugendamt.

Jugendamt Budgetanteil
Kreisverwaltung Ahrweiler 93.699 €
Kreisverwaltung Altenkirchen 101.204 €
Kreisverwaltung Alzey-Worms 97.408 €
Stadtverwaltung Andernach 26.568 €
Kreisverwaltung Bad Dürkheim 88.894 €
Kreisverwaltung Bad Kreuznach 80.922 €
Stadtverwaltung Bad Kreuznach 63.935 €
Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich 76.523 €
Kreisverwaltung Birkenfeld 36.426 €
Kreisverwaltung Cochem-Zell 40.393 €
Kreisverwaltung Donnersbergkreis 63.721 €
Kreisverwaltung Eifelkreis Bitburg-Prüm 62.658 €
Stadtverwaltung Frankenthal 52.970 €
Kreisverwaltung Germersheim 101.365 €
Stadtverwaltung Idar-Oberstein 32.550 €
Stadtverwaltung Kaiserslautern 112.899 €
Kreisverwaltung Kaiserslautern 85.550 €
Stadtverwaltung Koblenz 113.915 €
Kreisverwaltung Kusel 54.992 €
Stadtverwaltung Landau/Pfalz 36.888 €
Stadtverwaltung Ludwigshafen 249.185 €
Stadtverwaltung Mainz 205.347 €
Kreisverwaltung Mainz-Bingen 161.337 €
Stadtverwaltung Mayen 19.349 €
Kreisverwaltung Mayen-Koblenz 121.472 €
Stadtverwaltung Neustadt/Weinstraße 48.879 €
Kreisverwaltung Neuwied 84.041 €
Stadtverwaltung Neuwied 75.185 €
Stadtverwaltung Pirmasens 50.966 €
Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis 72.945 €
Kreisverwaltung Rhein-Lahn-Kreis 95.476 €
Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis 100.511 €
Stadtverwaltung Speyer 47.518 €
Kreisverwaltung Südliche Weinstraße 74.916 €
Kreisverwaltung Südwestpfalz 53.474 €
Stadtverwaltung Trier 92.163 €
Kreisverwaltung Trier-Saarburg 95.448 €
Kreisverwaltung Vulkaneifel 40.488 €
Kreisverwaltung Westerwaldkreis 150.040 €
Stadtverwaltung Worms 106.361 €
Stadtverwaltung Zweibrücken 31.417 €

***

Text: Staatskanzlei in RLP

Das könnte was für Sie sein ...

Rheinland-Pfalz - Kindertagesstätten - Ein Ort für die ganze Familie – mehr Mittel für Landesprogramm „Kita!Plus: Kita im Sozialraum“http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Politik-Aktuell-Staatskanzlei-Rheinland-Pfalz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Politik-Aktuell-Staatskanzlei-Rheinland-Pfalz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellGesellschaftKinder und JugendMainzRheinland-PfalzStaatskanzlei in RLPThemen und Tipps A - R19.04.2017,Aktuell,Ein Ort für die ganze Familie,Kindertagesstätten,Kita!Plus: Kita im Sozialraum,mehr Mittel für Landesprogramm,Nachrichten,News,Rheinland-PfalzRheinland-Pfalz / Mainz - „Kindertagesstätten sind die ersten Bildungsinstitutionen für unsere Jüngsten. Sie sind aber auch Anlaufstelle für Mütter und Väter, also ein Ort für die ganze Familie. Deshalb freue ich mich, dass der rheinland-pfälzische Landtag mit der Verabschiedung des Doppelhaushaltes 2017/2018 auch das Budget für das Landesprogramm ‚Kita!Plus:...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt