Hallo Rheinland-Pfalz - Rhens am Rhein - Aktuell -Rhens – Am 03.09.2016, gegen 19:50 Uhr kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen einem „Pärchen“, wobei der 32jährige Mann handgreiflich gegenüber seiner 26jährigen Lebensgefährtin wurde; ihr Mobiltelefon beschädigte, sowie ihr Geld und Schlüssel an sich nahm.

Die Person hatte bereits das Anwesen verlassen. Nach der Sachverhaltsaufnahme wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Dem Schläger wurde eine polizeiliche Verfügung (Gewaltschutzgesetz) übergeben, die ein umfassendes Kontaktverbot beinhaltet, ebenso das Verbot des Aufenthalts in Rhens.

Die Verfügung ist zeitlich begrenzt und muss gegebenenfalls über ein Familiengericht verlängert werden.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

Rhens - Körperverletzung zwischen "Liebenden"http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/09/Hallo-Rheinland-Pfalz-Rhens-am-Rhein-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/09/Hallo-Rheinland-Pfalz-Rhens-am-Rhein-Aktuell--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellRheinland-Pfalz05.09.2016,Aktuell,Körperverletzung zwischen "Liebenden",Mittelrhein,Nachrichten,News,Polizei,RhensRhens - Am 03.09.2016, gegen 19:50 Uhr kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen einem 'Pärchen', wobei der 32jährige Mann handgreiflich gegenüber seiner 26jährigen Lebensgefährtin wurde; ihr Mobiltelefon beschädigte, sowie ihr Geld und Schlüssel an sich nahm.Die Person hatte bereits das Anwesen verlassen. Nach der Sachverhaltsaufnahme wurden entsprechende Ermittlungsverfahren...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt