Ritzerow – Hitzewelle: Pkw geht baden

Aktuelle Polizei-Meldung -Ritzerow (MV) – Der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg wurde am 06.06.2018 um 16:20 Uhr der Diebstahl eines Pkw in der Ortschaft Ritzerow im Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte gemeldet.

Die 30-jährige Mitarbeiterin eines Pflegedienstes parkte ihren Dienst-Pkw am Fahrbahnrand und ging zu ihrem Patienten. Als sie kurze Zeit später zu ihrem Pkw zurückkehrte, war dieser verschwunden.

Sie setzte den Notruf ab und begab sich noch im Ort auf die Suche nach dem Pkw. Einige Minuten später konnte sie der Polizei Entwarnung geben: sie fand das Auto in dem nahen Dorfteich.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand rollte der Pkw selbstständig ohne Fremdverschulden in den kleinen Teich. Er konnte durch hilfsbereite Dorfanwohner geborgen werden und blieb fahrbereit.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

 

 

Kommentare sind geschlossen.