Festnahme durch die Polizei -Rostock (MV) – Am Sonntag, dem 19.11.2017 gegen 12:30 Uhr kam es in der Filiale der Ostseesparkasse Am Vögenteich zu einem schweren Raub.

Die Geschädigte betrat ahnungslos das Foyer, um Geld abzuheben. Zu dieser Zeit befanden sich die beiden Täter schon im Objekt. Als die schutzlose Frau nun an den Geldautomaten herantrat, forderten die Täter unter Vorhalt eines Messers ihr Bargeld.

Trotz des Schreckens widersetzte sich das Opfer. Als ein weiterer Kunde das Foyer betrat, flüchteten die Täter. Dabei entrissen sie der Geschädigten noch ihre mitgeführte Geldbörse.

Ein couragierter Bürger, der zufällig an der Filiale vorbeifuhr, verfolgte die Täter mit seinem Fahrrad und verständigte die Polizei. Mit seiner Hilfe und den umgehend eingetroffenen Polizeibeamten konnten beide Täter kurze Zeit später ergriffen und festgenommen werden.

Die entwendete Geldbörse konnte der Geschädigten nach einer kriminaltechnischen Untersuchung wieder ausgehändigt werden.

Die Täter sind einschlägig polizeilich bekannt und befinden sich bis auf weiteres im polizeilichen Gewahrsam.

OTS: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Festnahme-durch-die-Polizei-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Festnahme-durch-die-Polizei--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsMecklenburg-VorpommernPolizeiRostockStadt-News20.11.2017,Aktuell,Mecklenburg-Vorpommern,Nachrichten,News,Ostseesparkasse Am Vögenteich,Polizei,Rostock,Schwerer Raub in der Filiale derRostock (MV) - Am Sonntag, dem 19.11.2017 gegen 12:30 Uhr kam es in der Filiale der Ostseesparkasse Am Vögenteich zu einem schweren Raub.Die Geschädigte betrat ahnungslos das Foyer, um Geld abzuheben. Zu dieser Zeit befanden sich die beiden Täter schon im Objekt. Als die schutzlose Frau nun an den...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt