Rückeroth – Brand einer Hecke mit hohem Sachschaden an der Wiesenstraße

feuerwehr-aktuellRückeroth – Am Samstag, den 30.06.2018 wurde gegen 16.00 Uhr von der Rettungsleitstelle ein Heckenbrand in Rückeroth gemeldet.

Ein Anwohner hatte dort mit einer Gasflamme Unkraut unter einer Thujahecke entfernen wollen. Dabei geriet die Hecke in Brand und musste durch die Feuerwehr abgelöscht werden.

Eine an der Hecke stehende Straßenlaterne wurde komplett zerstört. Durch den Funkenflug wurden weiterhin vier PKW aus der Nachbarschaft beschädigt.

Verletzt wurde niemand.

OTS: Polizeidirektion Montabaur

 

Kommentare sind geschlossen.