Rüdesheim am Rhein – Vater und Tochter bei Verkehrsunfall im Bereich Bleichstraße schwer verletzt

Einsatz für den Rettungsdienst -Rüdesheim am Rhein (HE) – Am 05.01.2018, gegen 18:00 Uhr befuhr ein 52-jähriger Rüdesheimer mit seinem Renault die Grabenstraße in Richtung Bleichstraße in Rüdesheim.

Beim Abbiegen in die Bleichstraße erfasster er einen 44-jährigen Bad Vilbeler mit seiner 7-jährigen Tochter, die gerade den dortigen Zebrastreifen überquerten. Bei dem Unfall wurde sowohl der Vater, als auch das Kind schwer verletzt.

Beide wurden mit Rettungswagen in eine Wiesbadener Klinik gebracht. An dem PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000EUR. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Einmündung für etwa dreieinhalb Stunden gesperrt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Rüdesheimer Polizei unter Tel.: 06772-91120 zu melden.

OTS: PD Rheingau-Taunus KvD – Polizeipräsidium Westhessen

 

Kommentare sind geschlossen.