Rüdesheim (RP) – Ruhestörung in der Industriestraße mit Folgen

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Rüdesheim – Am Dienstagabend, gegen 23:10 Uhr, meldeten Anwohner eine Ruhestörung. In der Industriestraße sollte eine Gruppe junger Männer mit Feuerwerkskörpern Lärm verursachen.

Die Beamten trafen vor Ort tatsächlich auf mehrere Heranwachsende bzw. Jugendliche. Die Ruhestörer hatten bereits einige Feuerwerkskörper gezündet. Ein 18-Jähriger aus der Gruppe führte zudem ein Kleinkraftrad ohne Kennzeichen und ohne gültige Versicherung mit sich.

Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 18-Jährige das Kleinkraftrad zuvor gefahren hatte, ohne im Besitz der hierfür notwendigen Fahrerlaubnis zu sein.

Abschließend wurde dem 18-Jährigen noch eine Blutprobe entnommen, da körperliche Auffälligkeiten auf eine aktuelle Drogenbeeinflussung hindeuteten.

Gegen den 18-Jährigen wurden somit gleich mehrere Strafverfahren eingeleitet. Die restlichen Feuerwerkskörper wurden sichergestellt.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!