Saarbrücken – Baudezernent Heiko Lukas: „Verwaltung empfiehlt Stadtrat laufendes Vergabeverfahren zum Umbau des Ludwigsparkstadions aufzuheben“

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 News - Saarbrücken -Saarbrücken – Die Saarbrücker Stadtverwaltung wird dem Stadtrat in der Sondersitzung am Donnerstagabend empfehlen, das laufende Vergabeverfahren zum Umbau des Ludwigsparkstadions im Einklang mit dem Vergaberecht aufzuheben. Das hat Baudezernent Professor Heiko Lukas am heutigen Montag, 6. März, nach einer Sitzung der Verwaltungsspitze mit den Fraktionsvorsitzenden des Saarbrücker Stadtrates mitgeteilt.

Heiko Lukas: „Die Frage, wie wir die Kostensteigerung finanzieren können, werden wir vor Ablauf der Zuschlagsfrist am 10. März nicht beantworten können. Ein Aufheben des Verfahrens bringt uns die Zeit, gemeinsam mit Stadtrat und Land das weitere Vorgehen abzustimmen. Unter den jetzigen Gegebenheiten ist das der einzig machbare Weg, um das gemeinsam von Land und Stadt ausgegebene Ziel zu erreichen: ein funktionsfähiges Stadion in einem ordentlichen Zustand für das Saarland.“

***

Text: Landeshauptstadt Saarbrücken
Marketing und Kommunikation
Rathaus St. Johann
66104 Saarbrücken

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!