Saarbrücken – Fans des 1. FC Saarbrücken demonstrieren für ihr Stadion

Aufzug durch die Innenstadt Saarbrücken

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 - Stadt-News - Saarbrücken - Aktuell -Saarbrücken – Rund 450 Fußballfans gingen am Donnerstag, dem 05.10.2017, in Saarbrücken auf die Straße, um für den zügigen Ausbau des Ludwigsparkstadions zu demonstrieren. Am Stadion ging es um 16:00 Uhr los.

Mit lautstarken Gesängen und einem Fahnenmeer in schwarzblau zogen die Anhänger des 1. FC Saarbrücken unter dem Motto „Ludwigsparkstadion – Rückkehr zu alter Stärke“ über die Grülingstraße durch den Ludwigskreisel sowie die Trierer Straße vorbei an der Europagalerie über die Luisenbrücke und Wilhelm Heinrich Brücke durch die Betzenstraße zum Rathaus St.Johann.

Hier warben die zahlreichen Teilnehmer nach ihrem Aufzug durch die Landeshauptstadt gegen 17:00 Uhr mit einer Abschlusskundgebung für die schnelle Rückkehr ihres Vereins ins Ludwigsparkstadion.

Aufgrund der Marschstrecke auf den zentralen Verkehrswegen und der Uhrzeit waren – wenn auch nur kurzfristig – umfangreiche Sperrungen in der Saarbrücker Innenstadt erforderlich. Der Aufzug und die Abschlusskundgebung der Saarbrücker Fanszene verliefen aus polizeilicher Sicht ohne Störungen.

***
Urheber: Polizei Saarbrücken

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!