Saarbrücken – Ich stech euch ab: Verkehrsunfallflucht sowie Bedrohung von Zeugen mittels Messer

suedwest-news-aktuell-saarbrueckenSaarbrücken – Am vergangenen Samstag (12.11.2016) gegen 01:20 Uhr touchierte ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus Völklingen auf dem Parkplatz vor dem Finanzamt in der Saarbrücker Innenstadt beim Ausparken ein geparktes Fahrzeug.

Der Verkehrsunfall wurde von mehreren Zeugen beobachtet. Im Anschluss stieg sowohl der Fahrzeugführer, als auch sein 28-jähriger aus Riegelsberg stammender Beifahrer aus und bat die Zeugen, nicht die Polizei zu verständigen.

Da die Zeugen hierauf nicht eingingen, wurde ihnen Geld angeboten, um von ihrem Vorhaben abzusehen. Als sie auch hierauf nicht reagierten, flüchtete der Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug in Fahrtrichtung Autobahn.

Der Beifahrer verblieb zwar an der Unfallörtlichkeit, bedrohte die Zeugen jedoch durch Vorhalten eines nicht ausgeklappten Einhandmessers mit den Worten „Ich stech euch ab!“. Er konnte kurz nach dem Eintreffen eines Kommandos der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann festgenommen werden.

Auch der Unfallverursacher wurde nur kurze Zeit später festgenommen. Beide Männer standen offensichtlich unter alkoholischer Beeinflussung. Entsprechende Strafanzeigen wurden eingeleitet. Beim Fahrzeugführer wurde zudem eine Blutprobe entnommen.

***
Text: Polizei Saarbrücken

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!