Saarbrücken – Mit Europäischem Haftbefehl gesuchter Sexualstraftäter festgenommen

suedwest-news-aktuell-saarbrueckenSaarbrücken – Gesuchter Sexualstraftäter: Zielfahnder des Landespolizeipräsidiums (LPP) nahmen am Mittwoch (01.02.2017) einen 33-jährigen polnischen Staatsangehörigen fest, der wegen sexuellen Missbrauchs mit Europäischem Haftbefehl gesucht wurde.

Im Dezember 2016 ersuchte die Generalstaatsanwaltschaft Saarbrücken das LPP um Fahndungsmaßnahmen nach dem mutmaßlichen Tatverdächtigen, der bereits im Jahr 2013 seinen damals 6-jährigen Sohn in Polen sexuell missbraucht haben soll.

Ermittlungen der saarländischen Zielfahnder ergaben, dass sich der 33 Jahre alte Mann bei seinen Eltern im Stadtverband Saarbrücken aufhielt. Am Morgen des vergangenen Mittwochs (01.02.2017) wurde der Gesuchte dort von Beamten der Zielfahndung und der PI Saarbrücken-Burbach festgenommen.

Der 33 Jährige wurde, nach richterlicher Vorführung, der JVA Saarbrücken zugeführt und wartet nun auf seine Überführung nach Polen.

***

Pressestelle des Landespolizeipräsidiums

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!