Saarbrücken – Polizeikontrollen in der Saarbrücker Innenstadt

Nachrichten-aus-der-Stadt-Saarbrücken-Aktuell-Saarbrücken (SL) – Im Laufe des heutigen Nachmittags wurden von der Polizeiinspektion Saarbrücken – St. Johann mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei in der Innenstadt verstärkte Kontrollen durchgeführt.

Insgesamt 42 Polizeibeamte sorgten für Sicherheit auf öffentlichen Wegen und Plätzen und führten insbesondere an Örtlichkeiten, an denen es in der Vergangenheit häufig zu Straftaten und Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung kam, Personenkontrollen durch.

Die durchaus positive Bilanz der Kontrollen zog die Polizei am späten Nachmittag: In einem vierstündigen Einsatz wurden 35 Personenkontrollen durchgeführt.

Es wurden neun Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet, weil ein Mann einen Teleskopschlagstock mit sich führte.

Zudem widersetzte sich eine Person den polizeilichen Maßnahmen und leistete aktiven Widerstand, so dass auch hier ein Strafverfahren eingeleitet werden musste.

Außerdem bestanden gegen sechs der kontrollierten Personen Fahndungsnotierungen bzgl. ihres aktuellen Aufenthaltsortes.

***
Polizei Saarbrücken

 

 

Kommentare sind geschlossen.